1

Uwe Johnson

Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl

Ungekürzte Lesung mit Charly Hübner, Caren Miosga

60,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

73 H 53 MIN
8 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-2314-6
VERÖFFENTLICHUNG 12.10.23
UVP 60,00 €

»Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl« – der Jahrhundertroman von Uwe Johnson als ungekürzte Lesung bei Der Audio Verlag

Vom Ende der Weimarer Republik bis in die 1960er Jahre spannt sich der vierbändige Roman »Jahrestage«, mit dem der Schriftsteller und Germanist Uwe Johnson Weltliteraturgeschichte schrieb. 366 Tage lang dokumentiert der Roman nuanciert den Alltag der deutschen Familie Cresspahl im amerikanischen Exil und verhandelt dabei gesellschaftliche Problematiken, die heute so aktuell anmuten wie damals – den ungehaltenen Alltagsrassismus in den Vereinigten Staaten, die imperiale Gier der sowjetischen Machthaber und ein Deutschland, das die Augen vor seiner eigenen Geschichte verschließt. Charly Hübner und Caren Miosga haben das mehr als 1.700-Seiten-umfassende Meisterwerk als ungekürzte Lesung vertont.

»Was für eine Person stellt Gesine sich vor, wenn sie an die New York Times denkt wie an eine Tante?«

Gesine Cresspahl lebt mit ihrer zehnjährigen Tochter Marie in New York. Ein Jahr lang, 1967/68, erzählt sie ihr täglich aus der Familiengeschichte. Jeden Tag wird so mitten im amerikanischen Alltag ein Stück deutscher Geschichte lebendig, werden die Schicksale einfacher Leute mit dem Weltgeschehen verwoben.

»Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl« als Hörbuch mit Charly Hübner und Caren Miosga

Charly Hübner hat bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen und ist einem breiten Publikum als Kommissar Bukow aus der ARD-Krimireihe Polizeiruf 110 bekannt, Caren Miosga moderiert seit 2007 die Tagesthemen der ARD und übernimmt 2024 den Sonntagabendtalk von Anne Will. Für dieses Hörbuch haben die beiden die unverwechselbare Sprache von Uwe Johnson zum Klingen gebracht: Fast 74 Stunden dauert die ungekürzte Lesung, welche die Hörer:innen mit beeindruckender Detailtiefe durch die Mitte des 20. Jahrhunderts trägt und dabei nie an Spannung und Relevanz verliert. »Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl« ist bei DAV erhältlich und umfasst als Hörbuch 8 mp3-CDs.

»Zeitungsmeldungen, Gedanken und Gespräche lassen ein außergewöhnliches Panorama entstehen, in dem Kalter Krieg und Alltagsrassismus die Verbindung zu heute schlagen. Der Autor wäre zufrieden mit der Genauigkeit in beiden Sprecherstimmen, im Einführungstext und in der Dokumentation.«

Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2023 und Platz 2 im Januar 2024, aus der Jurybegründung

»Nicht der gefällige Konsum eines Klassikers, sondern die […] Auseinandersetzung mit einem sperrigen Großwerk […]. Diese verdienstvolle Hörbuch-Edition stellt es auf den Prüfstand. […] Charly Hübner […] ist eine Idealbesetzung.«

FAZ, Wolfgang Schneider, 16.10.2023

»Indem sie Johnsons kunstvoll arrangierten Chor der Stimmen gemeinsam zu Gehör bringen, bekommt die Aufnahme eine Energie und Lebendigkeit, die ihresgleichen sucht. Von Caren Miosga […] erwartet man den typischen Nachrichtenton. Den aber liefert sie gerade nicht. Stattdessen moduliert sie wie eine Schauspielerin. […] Einen besseren Interpreten für die ›Jahrestage‹ als Charly Hübner […] kann man sich nicht vorstellen.«

Süddeutsche Zeitung, Florian Welle, 25.11.2023

»Es gibt jetzt also dank zweier prominenter Johnson-Botschafter die akustische Möglichkeit, die Jahrestage kennenzulernen. […] Eine konfliktreiche Gegenwart wird hier in Parallelschaltung präsentiert – Caren Miosga und Charly Hübner erzählen sie wie von heute.«

DIE ZEIT, Alexander Cammann, 14.03.2024

»Charly Hübner […] liest die wenig gefällige Sprache Johnsons so natürlich, dass man sich in der Geschichte verliert. In diesem 74 Stunden langen Hörbuch wird so die schwere Kost dieses wichtigen Romans leichter.«

Deutschlandfunk Kultur, Lesart, Tobias Wenzel, 06.11.2023

»Caren Miosga und Charly Hübner haben mit ›Jahrestage […]‹ eine historische Weltreise eingelesen.«

Süddeutsche Zeitung Magazin, Lars Reichardt, 05.04.2024

»Ein Stück Weltliteratur, interpretiert von zwei Großen ihres Fachs: Filmstar Charly Hübner und TV-Journalistin Caren Miosga machen das fiktive Tagebuch […] zum Hörereignis.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 02.12.2023

»Für jeden Sprecher, für jede Sprecherin ist Uwe Johnsons Roman eine Mammut-Hürde. […] ›Jahrestage‹sind keine Schnellkost. Wer sie bislang noch nicht gelesen hat, findet mit diesem Hörbuch eine ideale Einstiegs-Hilfe. Und wer mit dem Roman, der gerade in den 1970er und 80er Jahren oft heißt diskutiert wurde, bereits vertraut ist, kommt ebenfalls auf seine Kosten und erhält neue Einblicke.«

WDR 3 Lesestoff, Christoph Vratz, 26.10.2023

»Dieser ungekürzten Hörfassung zu lauschen ist ein Mammutprojekt, das sich aber uneingeschränkt lohnt. Tag für Tag.«

HAZ (über RND), Kristian Teetz, 09.12.2023

»Die routinierte Ex-Moderatorin der ›Tagesthemen‹ trägt […] nicht neutralprofessionell vor, sondern lässt Gefühle durchscheinen. Das ergibt einen warmen, freundlichen Ton, der dem Ohr schmeichelt. […] Charly Hübner liest […]  mit klarer, kraftvoller und lebendiger Stimme […] Eine Meisterleistung – und ein Hörbuch-Felsen für die Ewigkeit.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 11.10.2023

»›Jahrestage‹ – ein Jahrhundertbuch ohne Vergleichbares. Charly Hübner und Caren Miosga lesen den kompletten Roman, beeindrucken dabei durch sprachliche Nähe und bewegende Glaubwürdigkeit.«

F.F. dabei, Ernst Buresch, 13.10.2023

»Falls Sie die vier Bände über Gesine Cresspahl […] noch nicht kennen, dann sind diese CDs genau das Richtige für lange Winterabende bei Kerzenschein und Rotwein!«

KuNo Kulturnotizen, Christiane Osterhof, 30.11.2023

Uwe Johnson

Zur Autor:innen-Seite

Uwe Johnson, geboren 1934, wurde vor allem durch sein Hauptwerk »Jahrestage« bekannt. Während seines Germanistikstudiums in der DDR begann er zu schreiben. Nach der Veröffentlichung seines Romans »Mutmassungen über Jakob« siedelte er nach West-Berlin über. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Büchner-Preis. Uwe Johnson starb 1984 in England.

Charly Hübner

Zur Sprecher:innen-Seite

Charly Hübner, geboren 1972, spielte nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule Ernst Busch vor allem am Theater. Seinen Durchbruch vor der Kamera hatte er 2006 in »Das Leben der Anderen«. Über zehn Jahre lang ermittelte er als Kommissar Bukow im »Polizeiruf 110«. Hübner erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Bayerischen Filmpreis, die Goldene Kamera und den Grimme-Preis.

Caren Miosga

Zur Sprecher:innen-Seite

Caren Miosga ist eine Journalistin und Fernsehmoderatorin, die seit 2007 die »Tagesthemen« moderiert. Zuvor war sie für diverse Radiosender tätig und moderierte unter anderem das »Kulturjournal« und das Medienmagazin »Zapp« des NDR Fernsehens. Sie wurde 2017 mit der Goldenen Kamera in der Kategorie »Beste Information« ausgezeichnet und erhielt 2021 den Grimme-Preis.

73 H 53 MIN
8 mp3-CDs
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Klassiker, Literatur
ISBN 978-3-7424-2314-6
VERÖFFENTLICHUNG 12.10.23
UVP 60,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Das dritte Buch über Achim


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Charly Hübner

Mutmassungen über Jakob


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Gert Haucke

Rot und Schwarz


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Frank Arnold

Wilde Freude


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Jodie Ahlborn
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover