1

20,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe


Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742428776.jpg in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616

Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742428776.mp3 in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616
13 H 20 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2877-6
VERÖFFENTLICHUNG 14.03.24
UVP 20,00 €

Hochspannend und emotional: der Roman »Kaiserwald« von SPIEGEL-Bestsellerautorin Anja Jonuleit als Hörbuch bei DAV

1998: Als ihre Mutter von einem Tag auf den anderen verschwindet, gerät das Leben der kleinen Penelope komplett aus den Fugen. Vom Elternhaus in Riga zieht sie zu ihren Großeltern ins Allgäu und ist plötzlich fern von streitenden Eltern und konfrontiert mit neugierigen Mitschülern, die aus dem Fernsehen von ihrer Mutter gehört haben. Erst fünfundzwanzig Jahre später taucht ein anonymer Brief auf, der die Chance birgt, Licht ins Dunkel zu bringen und dabei die Schicksale zweier Familien für immer zu besiegeln.

»Sie hatte nicht damit gerechnet, ihn zu mögen. Sie hatte nicht damit gerechnet, es mit einem richtigen Menschen zu tun zu haben.«

Berlin, 2023: Die ehemalige Gebirgsjägerin Mathilda provoziert einen Autounfall, um Falk von Prokhoff näherzukommen. Und es klappt: Endlich bemerkt sie der Sohn der einflussreichen Diplomatenfamilie. Doch Mathildas Plan scheint ein wenig zu gut zu funktionieren – denn umso besser sie Falk kennenlernt, desto mehr entwickelt sie eigene, verräterische Gefühle.

»Kaiserwald« erzählt die Geschichte von vier Frauen, die in einem Wirrwarr von Lügen, dunklen Geheimnissen und echten Empfindungen nach der Wahrheit suchen. Vera Teltz, Inka Löwendorf, Jördis Triebel und Lili Zahavi haben Anja Jonuleits Roman als Hörbuch vertont – eine Lesung voller Spannung, Gefühl und Gefahr.

Vera Teltz, Inka Löwendorf, Jördis Triebel und Lili Zahavi lesen den Auftakt der »Kaiserwald«-Dilogie

Die Hörbuchlesung von »Kaiserwald« ist hochkarätig besetzt: Vera Teltz hat Schauspielgrößen wie Helena Bonham Carter ihre Stimme geliehen sowie zahlreiche Hörbücher, darunter Ellen Sandbergs Romane, eingelesen. Inka Löwendorf ist festes Ensemblemitglied der Volksbühne Berlin und hat u. a. Danya Kukafkas »Notizen zu einer Hinrichtung« eingesprochen. Durch ihr Mitwirken an »Weißensee« und »Dark« ist Jördis Triebel einem breiten Publikum bekannt und wurde für ihre Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet. Lili Zahavi ist Schauspielerin und Filmemacherin und hat für DAV bereits »Gewässer im Ziplock« vertont. Die Lesung zu Anja Jonuleits Roman »Kaiserwald« ist im Umfang von 2 mp3-CDs bei Der Audio Verlag erhältlich.

»Diese vier losen Stränge, erzählt von vier hochkarätigen Sprecherinnen, werden langsam zum packenden Thriller verwoben.«

HÖRZU, Annette Waldmann, 20.04.2024

»Spannend, […] emotional – und es hat einen großen Nachteil: ›Kaiserwald‹ ist der erste von zwei Teilen und die Geschichte hört buchstäblich brutal in der Mitte auf, gerade wenn es richtig, richtig spannend wird […] Ja, da müssen wir wohl auf die Fortsetzung warten…«

Radio 91.2 Dortmund, Kirsten Guthmann, 05.05.2024

»In KAISERWALD führt Anja Jonuleit ihre verschiedenen Erzählstränge langsam zusammen und erzählt eine spannende und intelligente Geschichte. […] Wunderbar gelesen von Vera Teltz, Jördis Triebel, Inka Löwendorf und Lili Zahavi.«

hallo-buch.de, Silke Schröder, 14.03.2024

»Anja Jonuleit treibt den Hörer vor sich her, indem sie an den spannendsten Stellen immer wieder Cliffhanger einbaut und genau dann die Erzählperspektive wechselt. […] Es ist zu erwarten, dass auch ›Sonnenwende‹ wiederum hervorragend unterhalten und einen absorbierenden Sog erzeugen wird.«

literaturmarkt.info, Christoph Mahnel, 17.06.2024

»Durch viele kleine Cliffhanger und wechselnde Zeiten sowie Erzählperspektiven bleibt der Spannungsbogen sehr hoch. […] Die vier Sprecherinnen transportieren die dramatische Handlung gefühlvoll zum Hörer/zur Hörerin. Sie betonen an den richtigen Stellen und haben mich von Anfang bis Ende sehr gut unterhalten.«

vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com, Gabriela Pagenhardt von Mainberg, 11.05.2024

»Diese Stimmungen, diese Zeichnung der Figuren von butterweich bis messerscharf, dieses langsame Lüften des Vorhangs, der die eingehüllte Wahrheit (noch) verbirgt, ist einfach grandios gelungen! Dass man aus einem großartigen Roman ein noch viel großartigeres Hörbuch machen kann, beweisen Vera Teltz, Inka Löwendorf, Jördis Triebel und Lili Zahavi, sie haben dem geschriebenen Wort Flügel verliehen.«

irveliest.wordpress.com, Heike Dewald, 07.05.2024

Anja Jonuleit

Zur Autor:innen-Seite

Anja Jonuleit wurde in Bonn geboren, wuchs am Bodensee auf und lebte einige Jahre im Ausland. Sie studierte Italienisch und Englisch und arbeitete als Übersetzerin und Dolmetscherin, bis sie anfing, zu schreiben. Mit ihren Romanen »Herbstvergessene« (2010), »Der Apfelsammler« (2014), »Rabenfrauen« (2016) und »Das Nachtfräuleinspiel« (2018) feierte sie große Erfolge. Sie hat vier Kinder und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Friedrichshafen.

Vera Teltz

Zur Sprecher:innen-Seite

Vera Teltz, geboren 1971, ist eine beliebte Hörbuch- und Synchronsprecherin. Ihre ausdrucksstarke Stimme leiht sie u.a. Filmgrößen wie Helena Bonham Carter, Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks. Zuletzt hat sie für DAV »Die Schweigende« und »Das Geheimnis« von Ellen Sandberg eingelesen, außerdem wirkte sie an »Ausweglos« von Henri Faber mit.

Inka Löwendorf

Zur Sprecher:innen-Seite

Inka Löwendorf, geborene Berlinerin, ist Schauspielerin, Hörbuchsprecherin und festes Ensemblemitglied der Volksbühne Berlin. Außerdem ist sie Mitbegründerin des Heimathafen Neukölln und Teil der »Rixdorfer Perlen«. Im Fernsehen war sie u. a. in »SOKO Wismar« oder »Wir Kinder vom Bahnhof Zoo« zu sehen. Als Hörbuchsprecherin las sie bereits diverse Werke ein, etwa Rebecca Makkais »Ich hätte da ein paar Fragen an Sie« oder Verena Keßlers »Eva«.

Jördis Triebel

Zur Sprecher:innen-Seite

Jördis Triebel, 1977 geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Nach Stationen am Bremer Theater und am Schauspielhaus Zürich spielte sie auch in preisgekrönten Filmen wie »Die Päpstin« von Sönke Wortmann. Einem breiten Publikum ist sie außerdem aus Serien wie »Weißensee« und der Netflix-Serie »Dark« bekannt.

Lili Zahavi

Zur Sprecher:innen-Seite

Lili Zahavi, geboren 1992 in Berlin, wurde als Schauspielerin einem größeren Publikum durch ihre Rollen im »Tatort« oder »Crescendo« bekannt. Seit 2016 studiert sie Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg. Ihr Film »ME MYSELF ANDI« lief auf renommierten Filmfestivals. Zudem schreibt sie Drehbücher, u .a. wirkte sie an der ZDF-Serie »Druck« mit.


Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742428776.jpg in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616

Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742428776.mp3 in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616
13 H 20 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2877-6
VERÖFFENTLICHUNG 14.03.24
UVP 20,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Kaiserwald


Download

Ungekürzte Lesung mit Vera Teltz, Inka Löwendorf, Jördis Triebel u.a.

Sonnenwende


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Inka Löwendorf, Jaron Löwenberg

Der Apfelsammler


Download

Gekürzte Lesung mit Marion Martienzen, Maja Schöne
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover