1

Heinrich Mann

Der Untertan

Gekürzte Lesung mit Gertraud Heise

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

12 H 17 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2762-5
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 15,00 €

Heinrich Manns Meisterwerk als Hörbuch: Die SWR2-Lesung von »Der Untertan« bei Der Audio Verlag

»Der Untertan« ist nicht nur Heinrich Manns berühmtester Roman, sondern auch das wohl wichtigste literarische Dokument über das wilhelminische Kaiserreich. 1914 geschrieben, sieht der Roman rund um den kaisertreuen und autoritären Diederich Heßling die politischen Abgründe der folgenden Jahrzehnte voraus und vereint beißende Satire und politische Kritik. Heinrich Mann, der sich schon frühzeitig als Demokrat verstand und nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten über Frankreich in die USA emigrierte, analysiert in seinem Roman »Der Untertan« die autoritären Strukturen des Deutschen Kaiserreichs. Er zeichnet ein pointiertes Bild des unmündigen Bürgers und beweist ein außerordentliches Gespür für gesellschaftliche Missstände und Mentalitätsmuster. In ihrer vom SWR2 vertonten Lesung des »Untertan«, die bei DAV als Hörbuch erscheint, schafft es Gertraud Heise, die prophetischen wie satirischen Züge der Mann‘schen Studie zum autoritären Typus akustisch festzuhalten.

»Denn Diederich war so beschaffen, dass die Macht, die kalte Macht, an der er selbst, wenn auch nur leidend, teilhatte, sein Stolz war.«

Diederich wächst in einem autoritären Elternhaus auf. Der Vater schlägt ihn regelmäßig, und trotzdem empfindet Diederich nur Bewunderung für ihn. Lügt er oder hat er unerlaubt genascht, legt er es regelrecht darauf an, Prügel zu bekommen – Diederich ist überzeugt, dass Fehlverhalten Bestrafung verdient. Gegenüber seiner Mutter empfindet er jedoch weder Respekt noch Achtung. In ihrer familiär und gesellschaftlich niedrigen Rolle im patriarchalen Gefüge der Gesellschaft ist sie ihm kein Vorbild. Was Diederich in seiner Kindheit vorgelebt bekommt, brennt sich ein. Charakterschwach unterwirft er sich als Erwachsener den wilhelminischen Autoritäten und demütigt gleichzeitig seine Mitmenschen, wann immer es seiner eigenen Karriere nützt.

Gertraud Heise liest Heinrich Manns Erfolgsroman: »Der Untertan« als Hörbuch

Nach ihrer Schauspielausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen war Gertraud Heise als Theaterdarstellerin und beim Rundfunk tätig und las zahlreiche Klassiker der Weltliteratur ein. Ihre ausdrucksstarke SWR2-Lesung von »Der Untertan« erscheint bei DAV; das Hörbuch umfasst 2 mp3-CDs.

»Eigentlich braucht ›Der Untertan‹ eine männliche Stimme, da er aus Diederichs Perspektive erzählt wird; doch Gertraud Heise beißt sich durch: Sie liest […] präzise, klug dosiert und auch mit der nötigen Dramatik. […] Eine Mega-Persiflage auf den Wilhelminismus, den Militarismus und die wirtschaftliche Ausbeutung der Arbeiter durch die Industriebarone.«

Münchner Merkur, Hildegard Lorenz, 07.12.2023

Heinrich Mann

Zur Autor:innen-Seite

Heinrich Mann, geboren 1871 in Lübeck, veröffentlichte bereits ab 1885 erste Erzählungen. Sein bis heute bekanntestes Werk ist der Roman »Der Untertan«, in dem er sich kritisch mit den autoritären Machtstrukturen im deutschen Kaiserreich auseinandersetzt. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten emigrierte Mann zunächst nach Frankreich und schließlich in die USA. Er starb im Jahr 1950 in Santa Monica in Kalifornien.

Gertraud Heise

Zur Sprecher:innen-Seite

Gertraud Heise, geboren 1944, absolvierte ihre Schauspiel-Ausbildung an der Folkwang-Hochschule in Essen. Nach einigen Theaterengagements arbeitete sie ab 1968 als freie Mitarbeiterin beim Rundfunk und las eine Vielzahl Klassiker der Weltliteratur ein.

12 H 17 MIN
2 mp3-CDs
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2762-5
VERÖFFENTLICHUNG 16.03.23
UVP 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Die Wahl­verwandt­schaften


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Helmut Griem

Kassandra


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Christa Wolf

Vortoppmann Billy Budd


mp3-CD • Download

Gekürzte Lesung mit Hans Paetsch

Das Duell


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Stefan Fleming
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover