1

Ernst Jünger

Auf den Marmorklippen

Gekürzte Lesung mit Rudolf Jürgen Bartsch

15,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

4 H 40 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2817-2
VERÖFFENTLICHUNG 16.02.23
UVP 15,00 €

So umstritten Ernst Jünger zeitlebens war, so wechselhaft verlief auch die Rezeption seines Romans »Auf den Marmorklippen «. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs erschienen, wurde er als Parabel auf den Nationalsozialismus gelesen: In einem fiktiven Land waltet ein brutales Regime, das Kultur und Menschen vernichtet. Joseph Goebbels soll nach der Lektüre getobt haben. Später wurde der Roman vor allem wegen seiner reinen Ästhetik, die zu wenig moralische Position beziehe, kritisiert. Rudolf Jürgen Bartsch, der selbst den Zweiten Weltkrieg miterlebte, gibt diesem Roman seine Stimme.

Ernst Jünger

Zur Autor:innen-Seite

Ernst Jünger, 1895 in Heidelberg geboren, war ein deutscher Schriftsteller und Insektenforscher. Er ist vor allem durch Kriegserlebnisbücher wie »In Stahlgewittern«, phantastische Romane und Erzählungen sowie verschiedene Essays bekannt. Jünger starb 1998 in Riedlingen.

Rudolf Jürgen Bartsch

Zur Sprecher:innen-Seite

RUDOLF JÜRGEN BARTSCH, geboren 1921, war Schauspieler, Kabarettist, Sprecher und Schriftsteller. Er war Mitbegründer der Mainzer Zimmerspiele im Haus am Dom, das er zehn Jahre lang leitete, und ab 1960 Leiter der Theaterabteilung des Verlags Kiepenheuer & Witsch. Für den Rundfunk schrieb er zahlreiche Features, führte Regie und war als Sprecher u.a. in einem der berühmten Paul-Temple-Hörspiele zu hören. Bartsch starb 2000 in Köln.

4 H 40 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Gekürzte Lesung
GENRE Klassiker
ISBN 978-3-7424-2817-2
VERÖFFENTLICHUNG 16.02.23
UVP 15,00 €

0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover