1

Anna Jansson

Mädchenfeuer – Ein Kommissar-Bark-Krimi (Band 4)

Ungekürzte Lesung mit Achim Buch, Chantal Busse, Julian Greis, Verena Wolfien

Exklusiv im Download

25,95 €

Unverbindliche Preisempfehlung


Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742430052.jpg in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616

Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742430052.mp3 in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616
11 H 34 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-3005-2
VERÖFFENTLICHUNG 21.02.24
UVP 25,95 €
ÜBERSETZUNG Susanne Dahmann

Dunkle Geheimnisse und stille Landschaften. Anna Janssons »Mädchenfeuer. Ein Kommissar-Bark-Krimi« erscheint als ungekürzte Lesung bei DAV

Ein dichter Wald, ein hilfloses Kind, ein schwerer Brand – Als in einer abgelegenen Höhle im schwedischen Naturschutzgebiet Skärmarboda nahe der Ortschaft Örebro das Skelett eines neunjährigen Mädchens entdeckt wird, entblättert sich Stück für Stück eine düstere Geschichte, die lange Jahre zurückreicht. Die Spur führt zu einem verschwundenen Mädchen, das vor 50 Jahren in die Obhut einer Pflegefamilie gegeben wurde. Dann scheint das Verschwinden erneut um sich zu greifen: Durch einen entscheidenden Hinweis tritt die geheimnisvolle Magdalena Fernåke – ein selbsternanntes Medium – auf die Bühne, doch Kriminalinspektor Kristoffer Bark hat nicht einmal für eine Befragung Zeit, denn schon ist auch sie wie vom Erdboden verschluckt…Die ungekürzte Lesung des vierten Krimis von Anna Jansson um Inspektor Kristoffer Bark vertont von Achim Buch, Chantal Busse, Julian Greis und Verena Wolfien ist bei DAV zum Download erhältlich.

»Für einen toten Menschen bleibt die Zeit stehen, wie ein Zug an einem Bahnsteig, an dem die Toten aussteigen.«

Anna Jansson lebt selbst in Örebro und feiert mit ihren Kriminalromanen seit Jahren internationale Erfolge. Im Hörbuch zu »Mädchenfeuer. Ein Kommissar-Bark-Krimi« übernimmt die ehemalige Kinderbuchautorin gekonnt und einfühlsam die Kinderperspektive und entfaltet ein vielschichtiges Panorama menschlicher Abgründe, das von Missbrauch bis Brandstiftung reicht – und schließlich auch das nähere Umfeld des Inspektors betrifft.

Band 4 der der Schweden-Krimireihe um Kommissar Kristoffer Bark gelesen von Achim Buch, Chantal Busse, Julian Greis und Verena Wolfien

Ein Potpourri aus talentierten Sprecher:innen bereichert das Hörbuch zu »Mädchenfeuer. Ein Kommissar-Bark-Krimi« von Anna Jansson: Achim Buch, der als Sprecher für die Krimi-Reihe bereits bekannt ist, vertont die Geschichte an der Seite von Sprecherin Chantal Busse, Julian Greis (Träger des deutschen Kinderhörbuchpreises »BEO«) sowie Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Verena Wolfien (die »drei ???«-Hörspiele, Hörbücher zu »Die Tribute von Panem I-III«) in ungekürzter Lesung. Ein abwechslungsreiches Hörbuch, das garantiert für Nervenkitzel sorgt.

Anna Jansson

Zur Autor:innen-Seite

Anna Jansson wurde 1958 auf Gotland geboren, wo auch all ihre Bücher spielen. Ihre Kriminalromane über die Kommissarin Maria Wern haben sich fast zwei Millionen Mal verkauft. Sie wurden in fünfzehn Sprachen übersetzt und sind außerdem als Fernsehserie auch international sehr erfolgreich.
Anna Jansson hat drei erwachsene Kinder. Sie lebt in der Nähe der mittelschwedischen Stadt Örebro.

Achim Buch

Zur Sprecher:innen-Seite

Achim Buch absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen, danach war er Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden, Engagements in Mannheim, Frankfurt und Freiburg folgten. Von 1997 bis 2000 gehörte er dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an, danach fünf Jahre lang dem Freiburger Schauspiel. Von 2005 bis 2013 war er Ensemblemitglied am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Neben seiner Tätigkeit bei Funk, Film und Fernsehen gastierte er u. a. an den Staatstheatern Stuttgart und Dresden, am Residenztheater München sowie an den Schauspielhäusern Bochum und Düsseldorf. Außerdem ist er leidenschaftlicher Hörbuchsprecher. Für DAV liest er die Schweden-Krimi-Reihe um Kristoffer Bark von Anna Jansson

Chantal Busse

Zur Sprecher:innen-Seite

Chantal Busse ist als Sprecherin in zahlreichen Hörbüchern und Hörspielen zu hören. Zudem spricht sie Voiceover, Games und Synchron, Imagefilme und Werbung. Über zwei Jahre war sie die Stimme der Veranstaltungstipps bei SWR3 und steht mit Lesungen, Live-Hörspielen und als Schauspielerin auf der Bühne.

Julian Greis

Zur Sprecher:innen-Seite

Julian Greis, geboren 1983, arbeitet als Hörbuchsprecher und Schauspieler für Film, Fernsehen und Theater. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Thalia Theater in Hamburg. Für seine sprecherische Leistung wurde er u.a. mit dem Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO ausgezeichnet.

Verena Wolfien

Zur Sprecher:innen-Seite

Verena Wolfien kann man als Schauspielerin unter anderem auf den Bühnen des Ernst-Deutsch-Theaters und des Altonaer Theaters sowie in diversen Fernsehproduktionen wie »Großstadtrevier« oder »SOKO Wismar« antreffen. Für ihre hervorragende schauspielerische Leistung im Film »Schlafende Hunde« gewann sie 2012 den Golden Reel Award des Nevada Filmfestivals. Neben ihrer Arbeit in diversen Dokumentationen von Netflix, arte, und ARD ist Verena Wolfien auch die Sprecherin einer Reihe von Hörbüchern,von »Effi Briest« über »Die Tribute von Panem I-III«. Ebenfalls ist ihre Stimme in den »drei ???«-Hörspielen zu hören.


Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742430052.jpg in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616

Warning: filesize(): stat failed for /app/web/app/uploads/2024/01/9783742430052.mp3 in /app/web/app/themes/theme/helpers/project.php on line 616
11 H 34 MIN
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Krimi
ISBN 978-3-7424-3005-2
VERÖFFENTLICHUNG 21.02.24
UVP 25,95 €
ÜBERSETZUNG Susanne Dahmann

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Reue


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Vera Teltz

Maigret regt sich auf


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye

Maigret und der gelbe Hund


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover