1

Alex Schulman

Endstation Malma

Ungekürzte Lesung mit Fabian Busch

24,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung für die CD-Ausgabe

5 H 56 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2881-3
VERÖFFENTLICHUNG 12.10.23
UVP 24,00 €
ÜBERSETZUNG Hanna Granz

Alex Schulman erzählt in seinem Roman »Endstation Malma« eine verschlungene Familiengeschichte – als ungekürzte Lesung bei DAV   

Malma: ein kleiner Ort in Schweden, idyllisch gelegen zwischen Wald und See. Ein schicksalhafter Ort für die Fahrgäste des Zuges, der sich von Stockholm aus durch die Sommerlandschaft schlängelt. In dem Zug sitzen eine Tochter und ihr Vater, ein Ehepaar in der Krise und eine Frau auf der Suche nach Antworten – alle zu unterschiedlichen Zeiten, alle mit unterschiedlichen Träumen, Erwartungen und Ängsten. Doch was verbindet sie miteinander? Nach und nach enthüllt Alex Schulman ihre Geschichte und die schicksalhafte Beziehung zwischen ihnen in der Vergangenheit und Gegenwart. Mit großer Emotionalität erzählt der Autor von der Kraft der Erinnerung und der Schwierigkeit, eine Familie zu sein.

Das Hörbuch zum gleichnamigen Roman in der Übersetzung von Hanna Granz erscheint als ungekürzte Lesung mit der Stimme von Fabian Busch auf 1 mp3-CD bei DAV.

»Alles, was man jetzt ist, kann und muss durch das erklärt werden, was einem früher widerfahren ist.«

Alex Schulman, der auch als Journalist und Podcaster arbeitet, behandelt in seinen Romanen sehr persönliche und emotionale Themen. »Endstation Malma« ist eine Geschichte über Familiengeheimnisse, die Abgründe der Vergangenheit und Traumata, die über Generationen weitergetragen werden. Ein Hörbuch voller besonderer Charaktere, deren Beziehungen der schwedische Autor mit großer Präzision nachzeichnet.

Klare Prosa gelesen von Schauspieler Fabian Busch

Fabian Busch ist Film- und Fernsehschauspieler sowie Regisseur. Dem breiten Publikum wurde der u.a. durch den Geschichtsfilm »der Untergang« und die Filmadaption des Coming of Age Romans »liegen lernen« bekannt. In der ungekürzten Lesung zu »Endstation Malma« erzählt er mit feiner Melancholie die episodenhafte Geschichte einer unglücklichen Familie.

»Ein psychologisches Who-done-what aus verschiedenen Perspektiven mit immer neuen Einblicken […] Umso spannender wird dieser Seelen-Krimi, wenn man ihn in der Hörbuch-Version von Schauspieler Fabian Busch bekommt, mit unaufgeregter Stimme, die niemals wertet, egal welche Wunde wieder aufgerissen wird.«

GALORE, Edda Bauer, 19.10.2023

»Alex Schulman beschreibt die kindlichen Wahrnehmungen eher nüchtern als rührselig, und genau das geht […] nahe. […] Es gibt innige Momente […], besonders zwischen Vater und Tochter. Sie sind der Lichtblick: weil sie besonders schön beschrieben sind und weil sie zeigen, was künftig möglich wäre. «

NDR Kultur, Claudia Ingenhoven, 18.10.2023

Alex Schulman

Zur Autor:innen-Seite

Alex Schulman, geboren 1976, ist Autor, Journalist und Blogger. Sein erster Roman »Die Überlebenden« stand in Schweden monatelang auf der Bestsellerliste. Davor schrieb er drei autobiografische Bücher, darunter »Verbrenn all meine Briefe«, das für das Kino verfilmt wurde.

Fabian Busch

Zur Sprecher:innen-Seite

Fabian Busch wurde 1975 in Ost-Berlin geboren. Neben zahlreichen TV-Produktionen machte er auch im Kino durch außergewöhnliche Charakterrollen auf sich aufmerksam, beispielsweise in »liegen lernen«. Der Schauspieler arbeitet darüber hinaus als Regisseur und Sprecher und las u. a. »Die Überlebenden« von Alex Schulman ein.

5 H 56 MIN
1 mp3-CD
FORMAT Ungekürzte Lesung
GENRE Literatur
ISBN 978-3-7424-2881-3
VERÖFFENTLICHUNG 12.10.23
UVP 24,00 €
ÜBERSETZUNG Hanna Granz

Das könnte Sie auch interessieren

Verbrenn all meine Briefe


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Fabian Busch

Die Überlebenden


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Fabian Busch

Das kunstseidene Mädchen


CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Fritzi Haberlandt

Französische Liebesgeschichten


CD • Download

Gekürzte Lesung mit Mathieu Carrière

Heidi


mp3-CD • Download

Ungekürzte Lesung mit Franziska Schilka-Oehme
0:00
0:00
Bild des Hörspiel Cover